Vortrag in der Städtischen Galerie Böblingen 26.03.2015

Im Rahmen der Sonderausstellung „Die Klasse der Damen – Künstlerinnen erobern sich die Moderne“ (08.03. – 05.07.2015) hält Ulrich Röthke M.A. am 26. März 2015 einen Vortrag zum Thema „Malweiber und Damenmalklasse – Adolf Hölzel und die Frauen“

Sprecherin: Andrea Hörnke-Trieß, Moderation: Ulrich Röthke
Dass Adolf Hölzel einer der wichtigsten avantgardistischen Maler und Zeichner war, ist hinlänglich bekannt. Darüber hinaus war er ein bedeutender kunstwissenschaftlicher Theoretiker sowie ein begnadeter Lehrer. In derLesung werden Briefe und andere Dokumente von Hölzel-Schülerinnen und von Hölzel selbst vorgestellt, die das vielschichtige Verhältnis der Künstlerinnen zu ihrem Lehrer dokumentieren.
Der oft schwärmerisch verehrte ›Meister‹ gab seinen Schülerinnen wesentliche Anregungen für ihre Malerei. Andererseits assistierten die Frauen dem Akademieprofessor bei seiner Arbeit und trugen so zur Verbreitung seiner Lehre bei.
Das Faltblatt zur Ausstellung mit einer Übersicht der Vorträge finden Sie  unter diesem Link.

Städtische Galerie Böblingen
Museum Zehntscheuer

Pfarrgasse 2
71032 Böblingen

Tel.: +49 7031 669-1705   Fax: +49 7031 669-1619

Highslide for Wordpress Plugin
error: Content is protected !!