Ausstellung in Regensburg „Farben – Kinder des Lichts“ Adolf Hölzels Farbenlehre im Kontext

Ausstellung der Universität Regensburg  31.05. – 20.07.2012 (Universitätsbibliothek)

Das Institut für Kunstgeschichte der Universität Regensburg widmet Adolf Hölzel eine Ausstellung in der Universitätsbibliothek mit dem Titel
„Farben – Kinder des Lichts“ – Adolf Hölzels Farbenlehre im Kontext
Die Ausstellung wurde konzipiert und gestaltet von Studierenden des Instituts für Kunstgeschichte der Universität Regensburg im Rahmen des Praxisseminars: „Künstlertexte der Moderne: Farbenlehren.“

Plakat der Ausstellung

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag von 08 bis 22 Uhr
Samstag von 09 bis 18 Uhr
Zentralbibliothek

 

Eröffnung der Ausstellung:

Do. 31.05. 18:00 Uhr
Zentralbibliothek
Begrüßung: Prof. Christoph Wagner
Einführung: Ulrich Röthke
Stehempfang

 

Rahmenprogramm:

Do. 14.06. 17:00 Uhr
Zentrales Hörsaalgebäude H3
Vortrag: Eine Postkarte aus Paris. Adolf Hölzel und die französische Avantgarde
Dr. Oliver Jehle, Regensburg

 

Do. 21.06. 17:00 Uhr
Themenführung: Adolf Hölzel. Wege in die Abstraktion.
Kunstforum Ostdeutsche Galerie, Dr.-Johann-Maier-Str. 5

 

Mo. 25.06. 17:00 Uhr
Großer Sitzungssaal PT 3.0.79
Vortrag: Malweiber und Damenmalklasse. Adolf Hölzels Schülerinnen
Regine Nothacker, Schwäbisch Hall

 

Do. 05.07. 17:00 Uhr
Zentrales Hörsaalgebäude H3
Vortrag: Immer wieder Itten. Farbkontraste und Farbkreise im Kunstunterricht heute.
Dr. Andreas Schwarz, Essen

 

Do. 12.07. 17:00 Uhr
Zentrales Hörsaalgebäude H3
Vortrag: „Ihr Leben liegt allein in der Farbe.“ Zur Farbgestaltung der Wandbilder Adolf Hölzels.
Ulrich Röthke, Regensburg

 

Do. 19.07. 17 Uhr
Zentrales Hörsaalgebäude H3
Vortrag: Kosmos Farbe. Hölzel und die Moderne
Prof. Dr. Christoph Wagner, Regensburg

 

Termin wird noch bekannt gegeben
Buchpräsentation: „Vision Farbe. Adolf Hölzel und die Moderne“

 

Highslide for Wordpress Plugin
error: Content is protected !!